Ex-Rapidler geht nach Frankreich

Ex-Rapidler geht nach Frankreich Foto: © GEPA
 

Aliou Badji ist in den letzten Jahren viel herumgekommen. Mit dem SC Amiens in Frankreichs Ligue 2 steht die nächste Destination des gerade einmal 23-jährigen Ex-Rapidlers fest.

Der Stürmer wechselt auf Leihbasis vom ägyptischen Verein Al-Ahly aus Kairo in die zweite französische Liga, was Amiens eine Leihgebühr von 450.000 Euro kostet und eine Kaufoption von 1,8 Millionen Euro beinhält, wie "L'Equipe" berichtet.

Badji wechselte im Winter 2020 um zwei Millionen von Rapid zu Al-Ahly, das letzte halbe Jahr war der Senegalese ebenfalls auf Leihbasis für Ankaragücü in der Türkei aktiv. In 13 Spielen erzielte er drei Tore.

Für Rapid kam der Stürmer in 34 Einsätzen zwischen Februar 2019 und Jänner 2020 auf neun Tore und drei Assists. Sein jüngerer Bruder Mamina Badji, ebenfalls Stürmer, steht bei der Admira unter Vertrag.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..