PSG-Schock! Nach Neymar auch Cavani verletzt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Den klaren französischen Tabellenführer Paris Saint Germain erwarten harte Wochen.

Nachdem Superstar Neymar mit einem Mittelfußbruch für geraume Zeit ausfällt, verletzte sich am Samstag mit Edinson Cavani der zweite hochkarätige PSG-Spieler. Cavani wurde beim 1:0-Sieg seines Teams gegen Girondins Bordeaux in der Pause mit Verdacht auf eine Muskelverletzung ausgewechselt. Kurz zuvor erzielte der Uruguayer aus einem Elfmeter den Goldtreffer (42.).

Ein Einsatz im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales gegen Manchester United ist unwahrscheinlich, PSG muss damit voraussichtlich am Dienstag (ab 20:45 im LIVE-Ticker) auf zwei Offensiv-Stützen verzichten.



Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Dortmund schenkt Sieg gegen Hoffenheim her

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare