AS Monaco schlägt wieder in Serie A zu

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die AS Monaco holt nach Stefan Jovetic (Hier nachlesen!) einen weiteren Offensivspieler aus der Serie A.

Stürmer Keita Balde wechselt von Lazio Rom in die Ligue 1 und das laut "Sky Italia" für 30 Millionen Euro Ablöse.

Der 22-jährige Senegalese unterschreibt einen Vertrag bis 2022.

Balde kam aus dem Barcelona-Nachwuchs 2011 zur U19 von Lazio und erzielte für die Kampfmannschaft in 137 Spielen 31 Tore und legte 27 Treffer auf.



Textquelle: © LAOLA1.at

Marc Janko nimmt zu Gerüchten über Sparta-Aus Stellung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare