Heimpleite für Arnautovic gegen Man City

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nichts zu holen gibt es für Marko Arnautovic und West Ham in der 13. Runde der Premier League. "The Hammers" kassieren gegen Manchester City eine klare 0:4-Heimniederlage.

Die Begegnung ist bereits nach einer halben Stunde entschieden: Silva bringt die Citizens schnell in Führung (11.), Sterling erhöht wenig später (19.). In Minute 34 stellt Sane sogar auf 0:3. Der DFB-Teamspieler ist es auch, der in der Nachspielzeit den Enstand fixiert (93.).

Arnautovic spielt bei West Ham, das mit 12 Punkten auf Rang 13 rangiert, durch. City (35) bleibt an der Tabellenspitze.

United lässt Punkte liegen

Für den zweiten Klub aus Manchester läuft der Arbeitstag hingegen weniger erfolgreich: United muss sich gegen Nachzügler Crystal Palace mit einem 0:0 begnügen. Damit beträgt der Rückstand der Mourinho-Elf (24) auf den Stadtrivalen schon elf Punkte. Die "Red Devils" liegen auf Platz sieben.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare