Chelsea macht Druck auf Tottenham

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Chelsea erfüllt im Kampf um einen fixen Champions-League-Platz seine Pflichtaufgabe: Am 36. Premier-League-Spieltag feiern die Blues einen 1:0-Sieg bei Swansea City.

Das Goldtor durch Cesc Fabregas fällt schon in der vierten Minute: Nach einer Balleroberung im Mittelfeld zieht Eden Hazard nach vorn, sein Zuspiel verwertet der Spanier. Danach sind hochkarätige Chancen Mangelware, erst in der 73. Minute kann Victor Moses fast nachlegen, verfehlt das Tor aber aus kurzer Distanz knapp.

Auf der Gegenseite vergibt Andre Ayew den Ausgleich, als er nach einer Drehung ebenso knapp daneben schießt (77.). Auch kurz vor dem Ende muss Chelsea noch einmal zittern, aber Tom Carroll fehlen einige Zentimeter (89.).

Chelsea liegt als Fünfter zwei Punkte hinter Tottenham, die Spurs empfangen am Montag den FC Watford. Auf Arsenal hat man nun neun Punkte Vorsprung.

Textquelle: © LAOLA1.at

La Liga: Knapper Heimsieg für Real Madrid gegen Leganes

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare