Chelsea patzt, Fuchs besiegt Arnautovic

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Chelsea kassiert am 30. Spieltag der Premier League eine 1:2-Niederlage gegen Crystal Palace.

Fabregas (5.) bringt den Tabellenführer früh in Front, ein Doppelschlag von Zaha (9.) und Benteke (11.) dreht die Partie jedoch. Der Ausgleich gelingt den "Blues" in Folge nicht.

Das zweitplatzierte Tottenham nutzt den Patzer und rückt mit einem 2:0-Sieg beim FC Burnley auf sieben Punkte an Chelsea heran. Dier (66.) und Son (77.) erzielen die Treffer.

Fuchs gewinnt gegen Arnautovic

Manchester United kann die Gunst der Stunde nicht nutzen. Mit dem 0:0 gegen West Bromwich Albion bleiben die "Red Devils" auf Rang fünf.

Leicester City setzt den Aufwärtstrend mit einem 2:0-Sieg gegen Stoke City fort, für die Tore sorgen Ndidi (25.) und Vardy (47.). Fuchs (Gelb) bzw. Arnautovic spielen durch.

Watford (Prödl auf der Bank) setzt sich gegen Sunderland mit 1:0 durch, Hull City besiegt West Ham 2:1.

Im Abendspiel trennen sich Southampton und AFC Bournemouth mit 0:0.

HIER geht es zur Tabelle der Premier League>>>

VIDEO - Wengers Reaktion auf Sanchez-Sager:

Textquelle: © LAOLA1.at

1:1! SK Rapid Wien kann auch in St. Pölten nicht siegen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare