Fellaini bleibt bis 2018 bei Manchester United

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Marouane Fellaini bleibt ein weiteres Jahr bei Manchester United.

Die Red Devils ziehen am Donnerstag eine im Vertrag verankerte Option, womit der 29-jährige Belgier bis Sommer 2018 an den Klub gebunden ist. Fellaini wechselte 2013 vom FC Everton nach Manchester.

Im League-Cup-Semifinal-Hinspiel gegen Hull City (2:0) erzielte der Mittelfeldspieler seinen ersten Pflichtspieltreffer in der aktuellen Saison. 2016/17 kam er bislang zu 15 Liga-Einsätzen und stand nur einmal nicht im Kader.

VIDEO: Fuchs spricht über Vaterfigur Ranieri

Textquelle: © LAOLA1.at

Das sagt RB Salzburg zum Marsch-Gerücht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare