Chelsea-Star vom Training freigestellt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

N'Golo Kante trainiert bis auf Weiteres nicht mehr mit der Mannschaft des FC Chelsea.

Wie der "Telegraph" berichtet, bat der französische Weltmeister am Tag der ersten Kleingruppentrainings aus Sorge um eine Ansteckung mit dem Coronavirus darum, sich individuell fit zu halten. Der Verein stimmte zu. Die erste Einheit nach der Unterbrechung hatte der 29-jährige Mittelfeldspieler noch mitgemacht.

Kante, der im März 2018 nach einem Training aus unbekannten Gründen in Ohnmacht gefallen war, ist nicht der einzige Profi in der Premier League, der sich um die Gesundheit auch seiner Angehörigen sorgt. Watfords Captain Troy Deeney stemmt sich gegen eine Rückkehr auf den Platz, weil sein fünf Monate alter Sohn unter Atembeschwerden leidet.

Danny Rose, Teamkollege von Valentino Lazaro bei Newcastle, äußerte seinen Unmut darüber, dass die Fußballprofis auf der Insel "wie Meerschweinchen oder Laborratten" behandelt würden.

Textquelle: © APA

LASK schickt belastende Bilder der Konkurrenz an die Bundesliga

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare