West Ham wirft Manchester United aus League Cup

West Ham wirft Manchester United aus League Cup Foto: © getty
 

Für Manchester United ist im League Cup gleich Schluss! Die "Red Devils" verlieren im Sechzehntelfinale daheim gegen West Ham United 0:1.

Lanzini gelingt das entscheidende Tor schon nach neun Minuten. Die Gastgeber, die ohne Cristiano Ronaldo auftreten, haben klares Übergewicht im Spiel, der Ausgleich gelingt aber nicht. Rapids EL-Gegner steht damit in der nächsten Runde.

Der FC Arsenal gibt sich daheim gegen Wimbledon keine Blöße, Lacazette per Elfer (11.) besorgt die Führung, in der späten Phase wird durch Smith Rowe (77.) und Nketiah (80.) alles klar.

Auch Leicester City mit einem 2:0 bei Millwall und Brighton and Hove Albion mit einem 2:0 über Swansea sind im Achtelfinale zu finden.

Der FC Chelsea und Tottenham Hotspur mühen sich. Die "Blues" spielen daheim gegen Aston Villa 1:1, die Spurs bei Wolverhampton 2:2. Letztlich setzen sich die beiden Londoner Klubs aber im Elfmeterschießen durch.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..