Arnautovic im FA-Cup out, Fuchs und Prödl weiter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In der 3. Runde des englischen FA-Cups ist für Stoke City Endstadtion.

Das Team von Marko Arnautovic verpasst mit einem 0:2 gegen Wolverhampton das Sechzehntelfinale. Der ÖFB-Legionär spielt bei den Hausherren durch.

Besser ergeht es Christian Fuchs mit Leicester City. Der Meister setzt sich dank eines Doppelpacks von Ahmed Musa (66., 71.) nach Lukaku-Führung (63.) mit 2:1 bei Everton durch. Fuchs wird in der 77. Minute eingewechselt.

Watford mit Sebastian Prödl (ab 16.) besiegt Burton Albion 2:0.

Premier-League-Klubs scheitern überraschend

West Bromwich, Achter der Premier League, muss sich Derby County mit 1:2 geschlagen geben, Bournemouth kommt gegen Millwall sogar mit 0:3 unter die Räder.

Im Duell der beiden Tabellenletzten setzt sich Premier-League-Schlusslicht Hull City mit 2:0 gegen den Vorletzten Swansea durch.

Bei Sunderland-Burnley (0:0), Norwich-Southampton (2:2) und Bolton-Crystal Palace (0:0) fällt die Entscheidung über den Aufstieg in einem Wiederholungsspiel.

Weitere Ergebnisse:

Accrington Stanley - Luton Town 2:1
Barrow - Rochdale 0:2
Birmingham City - Newcastle United 1:1
Blackpool - Barnsley 0:0
Brentford - Eastleigh 5:1 (ohne Konstantin Kerschbaumer)
Brighton & Hove Albion - Milton Keynes Dons 2:0
Bristol City - Fleetwood Town 0:0
Huddersfield Town - Port Vale 4:0
Ipswich Town - Lincoln 2:2
Rotherham united - Oxford United 2:3
Sutton United - AFC Wimbledon 0:0
Wigan Athletic - Nottingham Forest 2:0
Wycombe Wanderers - Stourbridge 2:1


Textquelle: © LAOLA1.at

Real Madrid feiert Kantersieg gegen Granada

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare