FA Cup: Zweitligist Millwall eliminiert FC Everton

FA Cup: Zweitligist Millwall eliminiert FC Everton Foto: © getty
 

Der FC Everton scheidet in der vierten Runde des FA Cups gegen den Zweitligisten Millwall aus. Die "Toffees" verlieren auswärts mit 2:3.

Die Gäste gehen zwar durch Richarlison in der 43. Minute plangemäß in Führung, noch vor der Pause trifft Gregory zum Ausgleich (45+2). Auch in Hälfte zwei gelingt dem FC Everton der neuerliche Führungstreffer (Tosun, 72.), abermals dauert es nur kurze Zeit ehe der Ausgleich fällt. In der 75. Minute gelingt Cooper das 2:2 - Der Treffer hätte jedoch nicht zählen dürfen: Cooper berührt den Ball im entscheidenden Moment regelwidrig mit der Hand.

Trotz eines Einsatzes des Videoschiedsrichters, der beim FA Cup zugelassen ist, wird der Treffer gegeben. Als wäre das für den FC Everton nicht genug, trifft Millwalls Wallace in der vierten Minute der Nachspielzeit sogar noch zum 3:2-Sieg.

Der FC Millwall steht damit im Achtelfinale des FA Cups, Everton ist in beiden Pokal-Bewerben ausgeschieden.

DAZN zeigt den gesamten FA Cup LIVE. Hol dir jetzt den Gratismonat.

Die restlichen Ergebnisse der vierten FA-Cup-Runde:

Accrington Stanley - Derby County: 0:1
Brighton & Hove Albion - West Bromwich Albion: 0:0
Doncaster Rovers - Oldham Athletic: 2:1
FC Middlesbrough - Newport County: 1:1
Portsmouth FC - Queens Park Rangers: 1:1
Swansea City - FC Gillingham: 4:1


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..