FA Cup: Manchester City mit Kantersieg weiter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Manchester City setzt sich in der dritten Hauptrunde des FA Cups im Duell der beiden Premier-League-Klubs klar gegen den FC Burnley mit 4:1 durch.

Der ehemalige ÖFB-U20-Stürmer Ashley Barnes bringt den Underdog zwar in der 25. Minute in Führung, Agüero mit einem Blitz-Doppelpack (56.,58.), Sane (71.) und B. Silva (82.) lassen in Halbzeit zwei aber nichts anbrennen.

Burnley ist damit neben Stoke und Everton nur einer von drei Klubs aus Englands höchster Spielklasse, welche sich bereits aus dem Pokalbewerb verabschieden müssen.

Huddersfiekd Town (2:1 gegen Bolton Wanderers), West Brom (2:0 gegen Exeter City), Southampton (1:0 gegen Fulham), Newcastle United (3:1 gegen Luton Town) und Watford (3:0 gegen Bristol City, Prödl auf der Bank) steigen auf. Swansea (0:0 gegen Wolverhampton) und Bournemouth (2:2 gegen Wigan) müssen in ein Wiederholungsspiel.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Kevin Wimmers Stoke City blamiert sich im FA-Cup

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare