Andi Weimann trifft an der Anfield Road

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Was für ein Startelf-Debüt! Andreas Weimann schafft in der 4. Runde des FA-Cups mit Wolverhampton die Sensation und steigt nach einem 2:1-Auswärtssieg beim FC Liverpool ins Achtelfinale auf.

Richard Stearman bringt die Wolves bereits in der ersten Minute per Kopf in Führung. In der 41. Minute schließt Weimann einen Konter perfekt ab, indem er Keeper Loris Karius überspielt und ins leere Tor einschiebt.

Zum Schluss wird es noch einmal spannend, als Divock Origi der Anschlusstreffer gelingt (86.).

Weimann wird in der 76. Minute ausgewechselt. Der 25-jährige Angreifer, der bis zum Sommer von Derby County an Wolverhampton ausgeliehen ist, hat somit bei seinen letzten vier Auftritten an der Anfield Road drei Treffer erzielt.

Die "Reds" stecken indes in der Krise. Die Truppe von Jürgen Klopp konnte im Jänner nur eines von acht Pflichtspielen gewinnen.

Die besten Momente des Andres Iniesta:

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB: LAOLA1-Legionärs-Check - 28./29. Jänner

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare