Zweitligisten für Leipzig und Berliner im Pokal

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die erste Runde zum DFB-Pokal 2020/21 ist ausgelost und bringt für drei Bundesligisten Duelle mit Zweitliga-Klubs.

RB Leipzig beginnt den Angriff auf die Trophäe beim 1. FC Nürnberg, Union Berlin muss beim Karlsruher SC ran. Der zweite Hauptstadt-Klub, Hertha BSC, bekommt einen Gastauftritt bei Eintracht Braunschweig zugelost.

Insgesamt sind erst neun Partien tatsächlich bekannt, weil die Sieger der zahlreichen Landes-Pokale noch nicht ausgespielt wurden. Borussia Dortmund muss zum MSV Duisburg, der Hamburger SV trifft auswärts auf Dynamo Dresden, Hannover 96 spielt bei den Würzburger Kickers, Heidenheim bei Wehen Wiesbaden, Fortuna Düsseldorf beim FC Ingolstadt und Darmstadt 98 beim 1. FC Magdeburg.

Der FC Bayern München gastiert beim Pokalsieger Mittelrhein (Düren, Arnoldsweiler, Pesch oder Alemannia Aachen). Eintracht Frankfurt winkt ein Duell mit 1860 München, sollten die Löwen Sieger im Bayern-Pokal werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League: Manchester United und Chelsea holen CL-Plätze

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare