Bayern München holt achte Meisterschaft in Folge

 

Der FC Bayern München ist wieder einmal deutscher Meister.

Der Rekordmeister holt dank eines 1:0-Sieges beim SV Werder Bremen die achte deutsche Meisterschaft en suite, die 30. der Vereinsgeschichte. Robert Lewandowski sichert den Titel mit seinem Treffer in der 43. Minute nach wunderbarer Vorlage von Jerome Boateng.

Die Schlussphase müssen die Bayern in Unterzahl überstehen: Alphonso Davies sieht in der 79. Minute seine zweite Gelbe Karte. Kurz vor Schluss kratzt Manuel Neuer einen Kopfball von Yuya Osako von der Linie und rettet so den vorzeitigen Titelgewinn.

David Alaba, der bei den Bayern durchspielt, gewinnt seine neunte deutsche Meisterschaft. Marco Friedl spielt auf Seiten der Bremer ebenfalls durch.

Die Münchner stehen nach 32 Spielen bei 76 Punkten, zehn Punkte vor Borussia Dortmund. Werder Bremen bleibt durch die Niederlage zwar auf Platz 17, punktgleich mit Fortuna Düsseldorf, kann durch die knappe Niederlage aber das Torverhältnis schonen.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Check:

Marco Friedl (Bremen): 90 Minuten

David Alaba (Bayern): 90 Minuten

Textquelle: © LAOLA1/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare