BVB dank Haaland-Viererpack Tabellenzweiter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der BVB ist Tabellenzweiter - dank Erling Haaland!

Borussia Dortmund besiegt Hertha Berlin in der achten Runde der deutschen Bundesliga auswärts in einer torreichen Partie mit 5:2.

In Führung gehen allerdings die Gastgeber durch den Brasilianer Matheus Cunha (33.), nach Vorarbeit von Dodi Lukebakio.

Kurz nach der Halbzeit ist es dann Erling Braut Haaland, der in Minute 47 nach Assist von Emre Can zum ersten Mal zuschlägt und ausgleicht. Nur zwei Minuten später ist es wieder der Norweger (49.), der mit seinem zweiten Treffer für die Führung des BVB sorgt.

Nach 62 Minuten schnürt Haaland dann mit seinem dritten Tor des Tages den Hattrick und stellt auf 3:1. Der Portugiese Raphael Guerreiro (70.) erzielt wenig später im Sitzen das 4:1 für die Gäste aus Dortmund.

In Minute 79 kann abermals der Brasilianer Cunha per Strafstoß auf 2:4 aus Sicht der Berliner verkürzen. Die endgültige Entscheidung führt dann Haaland (79.) mit seinem vierten Treffer des Abends herbei. Für den Ex-Salzburger ist dies der erste Viererpack in der deutschen Bundesliga.

Die Dortmunder (18 Pkt.) klettern damit auf Platz zwei der Tabelle, während Hertha Berlin (7 Pkt.) nach dieser Niederlage auf Platz 13 verweilt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare