Schock beim BVB: Mario Götze schwer krank

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Schock bei Borussia Dortmund: Mario Götze ist schwer krank.

Wie der deutsche Bundesligist bekanntgibt, leidet der 24-Jährige an einer Stoffwechsel-Störung. "Untersuchungen ergaben Stoffwechsel-Störungen, die es zwingend notwendig machen, Mario Götze zunächst aus dem Trainingsbetrieb zu nehmen", so das offizielle Statement des Klubs.

Wie schlimm es um den Offensivmann steht, ist nicht bekannt. "Das wird keine Kurzzeit-Sache werden", erklärt BVB-Boss Hans-Joachim Watzke aber gegenüber der "Bild".

Götze gibt sich kämpferisch

Immer wieder hatte Götze in den vergangenen Jahren mit Verletzungen zu kämpfen, womöglich spielte die Erkrankung eine Rolle bei den zahlreichen Blessuren.

Er selbst gibt sich jedenfalls kämpferisch: "Ich befinde mich gerade in Behandlung und setze alles daran, so schnell wie möglich wieder ins Training einsteigen und meiner Mannschaft dabei helfen zu können, unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen."

Auch andere Sportler hatten bereits mit der selben Erkrankung zu kämpfen. Die deutsche Ski-Weltmeisterin Kathrin Hölzl musste ihre Karriere 2013 etwa aufgrund von Stoffwechsel-Störungen die zu Rückenproblemen führten im Alter von nur 29 Jahren beenden.

Nach Real-Sieg: Barca-Star wittert Verschwörung

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm-Sportchef Günter Kreissl droht mit Konsequenzen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare