Wechselt Dahoud nach Dortmund?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ein Wechsel von Mahmoud Dahoud zu Borussia Dortmund scheint immer konkretere Formen anzunehmen.

Wie "Bild" berichtet, hat sich der 21-Jährige entschieden, Borussia Mönchengladbach im Sommer zu verlassen.

Der Vertrag des zentralen Mittelfeldspielers läuft im Sommer 2018 aus, somit könnten die "Fohlen" noch eine Ablösesumme einstreichen. Ob der deutsche U21-Internationale tatsächlich eine Ausstiegsklausel in der Höhe von zehn Millionen Euro hat, darüber herrscht Unklarheit.

"Wir beteiligen uns grundsätzlich nicht an Spekulationen", hält sich BVB-Manager Michael Zorc bedeckt.

Auch Juventus Turin und der FC Chelsea sollen die Fühler nach Dahoud, der im Sommer 2010 von Fortuna Düsseldorf in den Gladbach-Nachwuchs gewechselt ist, ausgestreckt haben.

Der Youngster hat bisher 69 Pflichtspiele für Gladbach bestritten und dabei sechs Treffer und zwölf Assists verbucht.


Dani Alves kritisiert Barca:


Textquelle: © LAOLA1.at

Youth League: Die jungen Stars von Red Bull Salzburg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare