Schalkes Tedesco vor dem engültigen Aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schalkes ohnehin schon länger angezählter Trainer Domenico Tedesco steht nach dem herben 0:7-Debakel in der Champions Legaue gegen Manchester City vor dem endgültigen Aus.

"Wir können nach dem Spiel nicht zur Tagesordnung übergehen", erklärt der künftige Sportvorstand Jochen Schneider im "kicker". Ursprünglich wäre der Plan gewesen, dass der 33-Jährige auch am Wochenende im Liga-Duell gegen Leipzig (Quote) auf der S04-Trainerbank sitzt.

Doch Schneider betont: "Ich denke, dass wir uns am Donnerstag erklären werden. Wir müssen die Gesamtsituation erörtern. Man kann gegen ManCity verlieren, aber man kann sich nicht so präsentieren."


Textquelle: © LAOLA1.at

CR7: "Diese Mentalität braucht man in Champions League"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare