Pavao Pervan verlängerte heimlich in Wolfsburg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Pavao Pervan steht noch bis zum Sommer 2022 beim VfL Wolfsburg unter Vertrag.

Das ist insofern neu, da bisher keine Vertragsverlängerung mit dem 32-jährigen ÖFB-Keeper verkündet wurde. Bisher wurde davon ausgegangen, dass Pervans Drei-Jahres-Vertrag, den er nach seinem Wechsel vom LASK nach Wolfsburg im Sommer 2018 unterschrieben hatte, weiterhin Gültigkeit hat.

Wie die "Bild" nun aufdeckt, ist dem nicht der Fall. Der einmalige ÖFB-Teamspieler hat bereits 2019 verlängert, soll dies in Absprache mit seinem Verein aber öffentlich verschwiegen haben.

"Ich finde es nicht dramatisch, so etwas nicht bekannt zu geben. Wir haben keine Verpflichtungen, Verlängerungen öffentlich zu machen", erklärt VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke der "Bild".

Textquelle: © LAOLA1.at

Borussia Dortmund löst Vertrag mit Andre Schürrle auf

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare