"kicker" ehrt Karim Onisiwo doppelt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Fachmagazin "kicker" ehrt ÖFB-Legionär Karim Onisiwo nach seinen zwei Toren für den FSV Mainz 05 beim 3:0-Sieg gegen Schalke 04 gleich doppelt.

Onisiwo wird dabei sowohl in die Elf des Tages als auch zum Spieler des Tages gewählt. Das letzte Mal, dass ein österreichischer Spieler diese Auszeichnung für sich entscheiden konnte, datiert vom 1. Spieltag der Bundesliga-Saison 2018/19 - damals fiel die Entscheidung auf Keeper Ramazan Öczan.

"Neben seinem ersten Bundesliga-Doppelpack rieb sich der 26-Jährige als zweite Spitze in vielen Zweikämpfen auf, blockierte gekonnt den gegnerischen Spielaufbau", begründet der "kicker" seine Entscheidung. Mainz-Kapitän Stefan Bell verglich Onisiwo gar mit einem Ringkämpfer.

Mit Freiburg-Legionär Philipp Lienhart schafft es noch ein weiterer ÖFB-Legionär in die Elf des Tages. Lienhart überzeugte beim deutlichen 5:1-Sieg des SC Freiburg gegen den FC Augsburg in der Innenverteidigung, ließ nahezu keine Augsburg-Chance zu.


Textquelle: © LAOLA1.at

Inter-Frust nach Referee-Entscheidung in 96. Minute

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare