Bayern nennt Deadline für neuen Trainer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Bayern München will nach dem Ende der Ära Carlo Ancelotti bis spätestens Mitte Oktober einen neuen Trainer präsentieren.

"Wir haben keinen Zeitdruck, aber nach der Pause von zwei Wochen wollen wir eine Lösung haben", erklärt Präsident Uli Hoeneß dem Radiosender FFH.

Ancelotti war am Donnerstag nur wenige Stunden nach dem 0:3 in der Champions League bei Paris Saint-Germain entlassen worden. Als Interimstrainer betreut Ancelottis bisheriger Assistent Willy Sagnol die Mannschaft am Sonntag beim Auswärtsspiel gegen Hertha BSC (LIVE ab 15:30 Uhr). Der neue Coach könnte seinen Einstand dann am 14. Oktober gegen den SC Freiburg geben.


Textquelle: © LAOLA1.at

Steffen Hofmann denkt nicht an vorzeitiges Karriereende

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare