Gladbach kann auch in der Liga noch gewinnen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Borussia Mönchengladbach feiert mit 1:0 gegen Mainz 05 seinen ersten Sieg in der deutschen Bundesliga seit September.

Das Spiel ist von Zweikämpfen und Fehlpässen geprägt. Zwei Mal rettet Andreas Christensen in letzter Sekunde gegen ÖFB-Legionär Karim Onisiwo. Der Däne ist es auch, der in der 76. Minute nach einem abgefälschten Stindl-Schuss den Siegtreffer erzielt.

Mainz wird im Finish ein reguläres Tor aberkannt.

Gladbach schiebt sich damit auf Rang zwölf vor, Mainz bleibt Elfter.

In Halbzeit eins übersah Schiedsrichter Robert Hartmann bereits einen Handelfmeter für Mainz.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare