Auch Arjen Robben bleibt beim FC Bayern

Aufmacherbild Foto: © getty
 

"Robbery" wird auch zukünftig durch die Münchner Allianz Arena wirbeln: Nach den Meldungen, wonach Franck Ribery seinen auslaufenden Vertrag beim FC Bayern verlängert, berichtet die "Sport Bild" nun auch von einer Extension des Arbeitspapiers von Arjen Robben.

Demnach bekommen beide Mittelfeldspieler Einjahres-Verträge bis 2019 verpasst. Der Aufsichtsrat soll bereits seine Zustimmung erteilt haben, die offizielle Verkündung soll in den nächsten zwei Wochen folgen.

Für Robben (34) und Ribery (35) sollen Angebote aus China auf dem Tisch gewesen sein. Der Wunsch der beiden Stars war aber, weiterhin bei den Bayern zu spielen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Nach Leverkusen-Pleite: Kampfansage von Hasenhüttl

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare