Hoffenheim belohnt Joelinton

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach zwei Jahren leihweise beim SK Rapid Wien hat Joelinton nach seiner Rückkehr zur TSG Hoffenheim voll eingeschlagen. Der Brasilianer hat nach 17 Pflichtspielen acht Tore und sieben Assists zu Buche stehen.

Nun belohnt sein Arbeitgeber mit der vorzeitigen Verlängerung seines Vertrags, zu wesentlich besseren Bezügen, bis Sommer 2022.

"Ich lebe meinen Traum", jubelt der 22-Jährige. Der neue Vertrag sei "nicht nur Anerkennung, sondern auch Ansporn". Er kündigt an: "Mein nächstes großes Ziel ist es, für mein Land zu spielen."

Alexander Rosen, Direktor Profifußball in Hoffenheim, sagt: "Ich sehe die Grenzen bei diesem Spieler noch nicht einmal, da er über einen nicht zu brechenden Willen verfügt und täglich dazulernen will."


Textquelle: © LAOLA1.at

Medien: Altach zeigt Interesse an Lustenaus Ronivaldo

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare