Leipzig sucht Ersatz für verletzten Emil Forsberg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Emil Forsberg wird zum Dauer-Patienten. Der 27-jährige Schwede konnte aufgrund seiner Adduktorenprobleme bisher nur sechs Saisonspiele in der deutschen Bundesliga für RB Leipzig bestreiten und wird auch beim Trainingsauftakt fehlen.

"Wir wissen im Moment nicht, ob und wann er uns wieder zur Verfügung steht", sagt Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick in der "Bild". Der 60-Jährige sucht daher einen Ersatzmann. "Wir halten die Augen offen. Alle bei uns im Verein, die damit zu tun haben, haben den Auftrag, sich darüber Gedanken zu machen und zu schauen."

Textquelle: © LAOLA1.at

Ex-Altach-Routinier Boris Prokopic wechselt ins Ausland

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare