Hannover trennt sich von Coach Breitenreiter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Andre Breitenreiter ist bei Hannover 96 Geschichte!

Keine 24 Stunden nach dem 1:5-Debakel bei Tabellenführer Borussia Dortmund wird der 45-Jährige vom Tabellen-Vorletzten der Deutschen Bundesliga beurlaubt.

In 19 Runden konnte Hannover nur zwei Siege einfahren. In den letzten acht Spielen holte der Klub nur zwei mickrige Punkte.

Breitenreiter kam im März 2017 als Nachfolger von Daniel Stendel und führte Hannover 96 als Zweiter hinter Stuttgart in die Bundesliga zurück. Im Vorjahr wurde 96 13.


Textquelle: © LAOLA1.at

Austria Wien: Kraetschmer erklärt Zukufunftspläne

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare