China lockt Aubameyang mit Mega-Gehalt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der mögliche Wechsel von Pierre-Emerick Aubameyang zu Paris St. Germain scheint sich zerschlagen zu haben.

Wie die "L'Equipe" berichtet, sollen die Franzosen kein Interesse am Dortmund-Stürmer haben. Stattdessen soll Aubameyang ein Mega-Angebot aus China vorliegen.

Tianjin Quanjian soll den 27-Jährigen demnach mit einem Jahresgehalt von mehr als 50 Millionen Euro pro Jahr locken. Damit würde Aubameyang noch vor Ezequiel Lavezzi zum bestbezahlten Fußballer der Welt aufsteigen.

Neben den Chinesen sollen der AC Milan und Manchester United ernsthaft Interesse am BVB-Star haben.

Textquelle: © LAOLA1.at

Zlatko Junuzovic wird Kapitän bei Werder Bremen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare