Stöger erklärt Rauswurf von Kapitän Schmelzer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Überraschung im Vorfeld der Partie von Borussia Dortmund gegen Bayer Leverkusen (Spielbericht) war groß.

Kapitän Marcel Schmelzer, der unter Trainer Peter Stöger bisher gesetzt war, schien nicht im Kader der Schwarz-Gelben auf.

Während zunächst noch gesundheitliche Gründe für die Absenz des 30-Jährigen vermutet wurden, klärte BVB-Sportdirektor Michael Zorc bei "Sky" auf: "Das sind rein sportliche Gründe des Trainers. Marcel war zuletzt nicht in Form."

Peter Stöger ergänzt: "Er hat in den letzten Wochen genau wie einige andere nicht seine optimale Leistung abgerufen."

Die Position links in der Viererkette füllt stattdessen Innenverteidiger Manuel Akanji aus, da der BVB laut Stöger "ein gewisses Maß an Robustheit für die schnellen Jungs von Leverkusen braucht".

Textquelle: © LAOLA1.at

BVB-Fans: "Kein Wille, keine Leidenschaft, kein Mut"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare