Burgstaller: Gänsehaut nach Doppelpack

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Guido Burgstaller und Schalke 04 - das ist Liebe.

Von den Fans der "Knappen" wurde der Goalgetter nach seinem ersten Doppelpack im königsblauen Dress mit persönlichen Sprechchören bedacht. "Ein wahnsinniges Gefühl, überragend, Gänsehaut am ganzen Körper", sagt ein beeindruckter Burgstaller nach dem Spiel.

"Wir können uns nur bei den Fans bedanken, die uns immer tatkräftig unterstützen, egal wie es läuft", beruht die Zuneigung der Fans auf Gegenseitigkeit.

Plötzlich Fanliebling

Anlaufzeit brauchte Burgstaller nach seinem Wintertransfer keine, bereits im ersten Spiel klingelte es. Doch nicht nur die starke Torquote von sechs Treffern in zehn Spielen machte den Österreicher in wenigen Monaten zum Fanliebling, seine Spielweise tat ihr Übriges. Voller Einsatz, kompromisslose Jagd auf jeden noch so schwer zu erreichenden Ball: Was man im Ruhrpott Malochen nennt, ist auf Schalke Religion.

Auch von seinen Teamkollegen bekommt Burgstallers unermüdlicher Einsatz Anerkennung. "Wir wissen auch seine Qualitäten in der Defensive zu schätzen", sagt S04-Kapitän Benedikt Höwedes.

Und auch Trainer Markus Weinzierl stimmt zu: "Er arbeitet unglaublich viel. Wir sind froh, dass wir ihn haben."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare