Burgstaller-Gala gegen Augsburg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Guido Burgstaller ist weiter nicht zu stoppen! Der Österreicher schnürt bei Schalkes 3:0-Sieg gegen den FC Augsburg seinen ersten Bundesliga-Doppelpack. Nach vier Minuten steht er nach einem Eckball richtig, danach wird er von Choupo-Moting perfekt in Szene gesetzt (29.).

Ralf Fährmann pariert einen Verhaegh-Elfmeter, der später für Alessandro Schöpf ausgewechselte Daniel Caligiuri fixiert den Endstand (34.).

Martin Hinteregger spielt für Augsburg durch, Georg Teigl wird zur Pause eingewechselt.

Guido Burgstaller hat in der 85. Minute Feierabend, auf der anderen Seite kommt Neo-Profi Kevin Danso nicht zum Einsatz.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare