Bayern-Star schwärmt von Ex-Mitspieler Alaba

Bayern-Star schwärmt von Ex-Mitspieler Alaba Foto: © getty
 

Beim FC Bayern München dürfte man den Abgang von ÖFB-Star David Alaba noch nicht völlig verkraftet haben.

In der am 25. Oktober erstmals ausgestrahlten Amazon-Dokumentation "FC Bayern - Behind the Legend" (ab 2. November auf Amazon Prime) spricht Mittelfeldmotor Leon Goretzka nochmals über den Abgang Alabas.

"David war für uns alle ein Fixpunkt in der Mannschaft, der alle Mannschaftsteile zusammengebracht hat", findet der DFB-Star nur lobende Worte für seinen ehemaligen Mitspieler. Vor allem für das Mannschaftsgefüge sei Alaba eine enorm wichtige Rolle zugekommen. Goretzka kenne keinen Spieler im Kader der Münchner, der sich nicht mit dem nunmehrigen Real-Madrid-Akteur verstanden habe.

"So habe ich das noch nie erlebt. Er hat das Mannschaftsgefüge zusammengehalten", schwärmt der Deutsche und hofft, "dass wir das ein bisschen von ihm gelernt haben und auch weitertragen können in den nächsten Jahren".

Der 90-fache ÖFB-Teamspieler wechselte im Sommer nach 13 Jahren ablösefrei zu Real Madrid. Sein Abschied wurde von Fans und Verantwortlichen der Bayern kritisiert, weil Alaba intern "astronomische Gehaltsforderungen" stellte, nach außen hin aber stets nur "Wertschätzung" forderte. Viele Anhänger des deutschen Rekordmeisters hätten klarere Worte erwartet.

Schließlich entschied sich Alaba für den Schritt zu den "Königlichen" und eine neue Herausforderung. Diese verläuft bisher mehr als nur nach Wunsch: So traf der 29-Jährige am Wochenende in seinem ersten "El Clasico" gegen den FC Barcelona und wurde zum "Man of the Match" erklärt (Spielbericht >>).

Presse feiert "Kaiser" Alaba >>

So feiert Alaba sein Clasico-Tor >>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..