Rubin Okotie im Visier von zwei Bundesligisten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Rubin Okotie erzielte sechs der letzten sieben Tore von 1860 München und gilt als Hoffnungsträger im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. deutschen Liga. Im Sommer scheinen sich die Wege des ÖFB-Teamspielers und der Münchner jedoch zu trennen, denn der Vertrag des 28-jährigen Angreifers läuft aus.

Laut "Sport Bild" soll es mit den beiden Bundesliga-Klubs Mainz und HSV bereits konkrete Interessenten geben.

Noch im Winter lehnte Okotie Angebote von ZSKA Moskau und Newcastle United ab.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare