Schaub fehlt Köln zum Auftakt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Schlechte Nachrichten für den 1. FC Köln kurz vor dem Start der Rückrunde.

ÖFB-Legionär Louis Schaub laboriert weiterhin an einem Knochenödem über dem linken Sprunggelenk und wird vorraussichtlich die Spiele gegen Union Berlin am 31. Jänner sowie das Aufeinandertreffen mit Erzgebirge Aue am 3. Februar verpassen.

Köln-Coach Markus Anfang erklärt am Montag: "Die Wahrscheinlichkeit, dass er uns in den ersten Spielen zur Verfügung steht, ist gering. Ich kann es mir erstmal nicht vorstellen. Es ist keine klassische Verletzung. Die Ärzte können keinen genauen Zeitraum nennen, wie lange es dauert - sehr bitter für Louis und schade für uns."

Louis Schaub zählt in der laufenden Saison zu einer der unverzichtbaren Stützen des Aufstiegskandidaten Köln. Alleine in der Hinrunde gelangen dem 24-Jährigen zwei Treffer und ganze zehn Assists.

Textquelle: © LAOLA1.at

Dt. Bundesliga: Adi Hütter fühlt sich in Frankfurt wohl

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare