Terodde schießt 1. FC Köln zum Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der 1. FC Köln feiert zum Auftakt des 8. Spieltags der 2. deutschen Bundesliga einen 3:1-Auswärtssieg bei Arminia Bielefeld. Mann des Spiels ist einmal mehr Simon Terodde, der beide Treffer der Gäste (Schaub bis 69.) erzielt.

In der Nachspielzeit der ersten Hälfte bringt der 30-Jährige die Kölner per Kopf in Führung (45.+1), in der 70. Minute sorgt der Stürmer mit seinem bereits 12. Saisontor für die Vorentscheidung. Nach dem Anschlusstreffer von Straude (85.) fixiert Cordoba den Endstand (90.+5).

Köln bleibt mit 19 Punkten an der Tabellenspitze, Bielefeld (Prietl bis 75.) ist Siebenter.


Kiel gewinnt das Heimspiel gegen Darmstadt nach Toren von Girth (12.), Mühling (23.), Serra (32.) Kinsombi (70.) bzw. Kempe (29./Elfmeter, 39.) mit 4:2.

Textquelle: © LAOLA1.at

Glasner verurteilt Djuricin-Hetze: "Menschenverachtend"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare