Kerschbaumer-Tor bei Ingolstadt-Pleite

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Ingolstadt muss sich am 26. Spieltag in der zweiten deutschen Bundesliga bei Paderborn mit 1:3 geschlagen geben.

Dabei bringt ein ÖFB-Legionär die "Schanzer" in der Benteler Arena auf Kurs. Nach einem Freistoß staubt Konstantin Kerschbaumer, der bis zur 77. Minute spielt, aus kurzer Distanz zur Führung ab (52.).

In der Schlussviertelstunde dreht Paderborn aber die Partie. Erst ist es Phillipp Klement, der zum Ausgleich trifft (75.). Dann nützt Christopher Antwi-Adjej einen Abwehrfehler des FCI zur Führung der Hausherren (77.). Fünf Minuten vor Schluss macht derselbe alles klar (85.).

Ohne ÖFB-Beteiligung gewinnt Arminia Bielefeld zuhause gegen den VfL Bochum mit 3:1.

In der Tabelle liegt Paderborn auf Platz sieben, Bielefeld zieht durch den Sieg punktemäßig mit dem neuntplatzierten Vfl Bochum gleich. Ingolstadt bleibt mit vier Punkten Rückstand auf die Nicht-Abstiegszone Letzter.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

F1: Klare Bottas-Antwort in Australien: "Fickt euch!"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare