Burgstaller-Tor bei Sieg von St. Pauli

Burgstaller-Tor bei Sieg von St. Pauli Foto: © getty
 

Der FC St. Pauli feiert am siebenten Spieltag der zweiten deutschen Bundesliga auch dank eines Treffers von ÖFB-Legionär Guido Burgstaller einen 4:1-Sieg gegen den FC Ingolstadt. Der Kärntner nutzt in der 61. Minute ein Chaos im Strafraum der Gäste, um alleinegelassen vom Elfmeterpunkt zum zwischenzeitlichen 3:0 einzuschieben. Burgstaller hält nach sieben Spielen in der Liga bei fünf Toren. Sechs Minuten nach seinem Treffer wird der 32-Jährige ausgewechselt.

Die restlichen Tore des Spiels erzielen Zander (34.), Dittgen (50.), Buchtmann (73.) bzw. Rohl (72.).

Bielefeld-Leihgabe Christian Gebauer wird bei den Bayern von Beginn an aufgeboten, sein Arbeitstag endet nach Auswechslung in der 62. Minute. Verteidiger Nico Antonitsch bleibt bei Ingolstadt auf der Bank.

Mit dem vierten Saisonsieg schiebt sich St. Pauli mit 13 Punkten auf Rang drei. Ingolstadt ist mit vier Zählern 17.

Paderborn neuer Tabellenführer

Der SC Paderborn setzt sich dank eines ungefährdeten 4:1-Sieges bei Erzgebirge Aue an die Spitze der 2. Liga. Stiepermann (4., 48.), Michel (26.) und Platte (38.) treffen für die Ostwestfalen, Gueye erzielt den Ehrentreffer für die unterlegenen Sachsen (51.).

Darmstadt feiert indes einen 1:0-Sieg egen Dynamo Dresden. Schnellhardt sieht schon in der achten Minute für ein übles Foul gegen den Kopf von Gegenspieler Stark die Rote Karte, sieben Minuten später verwertet Kempe einen Freistoß zum Siegtreffer der Lilien. In der 72. Minute sieht Dresdens Kade Gelb-Rot.

Paderborn ist mit 14 Punkten neuer Tabellenführer, Darmstadt ist mit zehn Puntken Neunter. Direkt dahinter befindet sich mit ebenfalls zehn Zählern Dynamo Dresden. Aue bleibt mit drei Punkten Letzter.

2. Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

2. Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Guido Burgstaller (St. Pauli) - bis zur 68. Minute, Tor

Nico Antonitsch (Ingolstadt) - auf der Bank

Christian Gebauer (Ingolstadt) - bis zur 62. Minute

Mathias Honsak (Darmstadt) - bis zur 73. Minute

Nemanja Celic (Darmstadt) - auf der Bank

Emir Karic (Darmstadt) - ab der 46. Minute

Michael Sollbauer (Dresden) - 90 Minuten, Gelb

Philipp Hosiner (Dresden) - ab der 72. Minute

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..