Dresden feiert Heimsieg über Düsseldorf

Dresden feiert Heimsieg über Düsseldorf Foto: © getty
 

Dynamo Dresden feiert am Sonntagnachmittag in der 14. Runde der 2. Deutschen Bundesliga einen 1:0-Heimsieg über Fortuna Düsseldorf.

Christoph Daferner erzielt das Goldtor aus einem Elfmeter (43.) für die Gastgeber, die in der Tabelle damit punktemäßig mit Düsseldorf gleichziehen. Aufgrund der schlechteren Tor-Differenz liegt Dresden auf Rang 13, Düsseldorf ist 12.

Michael Sollbauer spielt bei Dynamo ebenso durch wie Christoph Klarer bei der Fortuna. Letzterer sieht in der 42. Minute die Gelbe Karte.

Ingolstadt und Karlsruhe trennen sich 1:1. Der Österreicher Christoph Kobald besorgt aus einem Eigentor die Führung für die Gastgeber (27.). Dominik Kother erzielt noch vor der Pause den 1:1-Endstand. Ingolstadt, bei denen Nico Antonitsch und Christian Gebauer durchspielen, bleibt damit klares Schlusslicht. Karlsruhe nimmt Rang zehn ein.

Heidenheim feiert dank Treffern von Kühlwetter (1.) und Leiperz (85.) einen 2:1-Heimsieg über Kiel. Bartels erzielt nach Vorarbeit von Benedikt Pichler den vorübergehenden Ausgleich für die Gäste.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..