Zulj schießt Bochum in Fürth zum Sieg

Zulj schießt Bochum in Fürth zum Sieg Foto: © getty
 

ÖFB-Legionär Robert Zulj schießt Tabellenführer Bochum in der 24. Runde der 2. Deutschen Bundesliga zum 2:1-Sieg im Spitzenspiel bei Greuther Fürth.

Anthony Losilla bringt die Gäste schon in der siebenten Minute in Führung. Elf Minuten später sorgt allerdings Anton Stach bereits wieder für ausgeglichene Verhältnisse.

Nach Seitenwechsel entscheidet Schiedsrichter Jablonski nach einem Foul von Barry an Blum auf Strafstoß für Bochum: Der Ex-Fürther Zulj tritt an und schickt Torhüter Burchert durch eine leichte Verzögerung in die falsche Ecke (61.).

Bochum führt nun drei Punkte vor Kiel, das erst am Montag beim Hamburger SV spielt und nunmehr fünf Zähler vor den Fürthern.

Die Partie zwischen Karlsruhe und St. Pauli endet torlos. Pauli-Goalie Dejan Stojanovic kann sich mit einigen Paraden mehrmals auszeichnen. Stürmer Guido Burgstaller wird in der 86. Minute ausgetauscht. Bei den Gastgebern spielt Christoph Kobald durch. Kevin Wimmer sitzt 90 Minuten auf der Bank.

Erzgebirge Aue und Hannover 96 trennen sich mit einem 1:1-Unentschieden.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..