Hinterseer und Harnik treffen bei HSV-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Hamburger SV feiert am Sonntag in der siebenten Runde der 2. Deutschen Bundesliga einen klaren 4:0-Heimsieg über den FC Erzgebirge Aue - und das unter tatkräftiger rot-weiß-roter Unterstützung.

Nach der frühen Führung durch Josha Vagnoman (18.) sorgen die Österreicher Lukas Hinterseer (32.) und Martin Harnik (47.) für klare Verhältnisse im Volksparkstadion. Den Schlusspunkt setzt Aaron Hunt (62.).

Bei den Gästen sitzen Philipp Zulechner und Dominik Wydra 90 Minuten auf der Bank.

Die Hamburger rücken damit in der Tabelle auf den zweiten Platz nach vorne und haben nur mehr einen Zähler Rückstand auf Leader Stuttgart.

Horvath bei Dresden-Sieg eingetauscht

Dynamo Dresden schlägt den SSV Jahn Regensburg dank eines späten Ballas-Treffers (89.) mit 2:1. Zuvor treffen Moussa Kone (55.) bzw. Jann George (27.). Bei Dresden wird Sascha Horvath in der 74. Minute eingewechselt. Matthäus Taferner bleibt wie Patrick Möschl auf der Dynamo-Ersatzbank.

Osnabrück und St. Pauli trennen sich mit einem 1:1-Remis. Bei den Gastgeber wärmt Kevin Friesenbichler über die gesamte Spielzeit die Bank.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ogris über FAK-Krise: Kann aus Moped keine 1000er Kawasaki machen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare