Atanga trifft für Fürth - Magdeburg rettet Remis

Atanga trifft für Fürth - Magdeburg rettet Remis Foto: © getty
 

Greuther Fürth mischt in der 2. deutschen Bundesliga weiter oben mit. Am 9. Spieltag kommt die Elf von Damir Buric zuhause gegen Regensburg zu einem 1:1.

Salzburg-Leihgabe David Atanga bringt die Hausherren per Kopf in Führung (49.), Gruttner gelingt der Ausgleich (75.).

Fürth liegt damit mit 16 Punkten vorerst auf Platz vier. In der abgelaufenen Saison waren die "Kleeblätter" nach neun Runden Letzter.

Das Traditionsduell zwischen Magdeburg und Dresden endet nach einem dramatischen Finish 2:2.

Kone (7.) und Aosman (23.) sorgen für eine 2:0-Führung von Dynamo, ehe ein Eigentor von Kreuzer (60.) Magdeburg wieder ins Spiel bringt. Die Hausherren drücken auf den Ausgleich, werden aber zunächst nicht belohnt.

Dresden hat nach einem Foul an ÖFB-Legionär Patrick Möschl (ab 72. Minute) die Chance auf die Entscheidung, aber Kone verschießt (90+1). Im Gegenzug gelingt Bülter der verdiente Ausgleich.

Das Duell zwischen Erzgebirge Aue und Kiel endet nach Treffern von Iyoha (72.) und Nazarov (90.) bzw. Muhling (41.) 2:1. In der Schlussphase sieht Schindler (Aue) Gelb-Rot.

Tabelle

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..