Arnautovic-Tor bei China-Debüt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Marko Arnautovic feiert ein gelungenes Debüt für seinen neuen Klub Shanghai SIPG.

Im Liga-Spiel gegen Chongqing Lifan wird der 30-jährige ÖFB-Teamspieler nach der Halbzeit-Pause eingewechselt und trifft in der 63. Minute zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung. Nach einer Flanke des ehemaligen Chelsea-Stars Oscar köpft Arnautovic eiskalt ein.

Das Spiel gegen den Tabellen-Fünften der chinesischen Super League endet letztlich 2:2, Fernandinho und Kardec Alan bzw. Yuan (Eigentor) erzielen die restlichen Treffer. Arnautovic-Klub Shanghai liegt nach 19 Spieltagen auf Rang drei, zwei Punkte fehlen auf Tabellenführer Guangzhou Evergrande.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Kapitän Stefan Schwab begrüßt die Kader-Reduktion

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare