Arnautovic verpasst mit Shanghai Champions League

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Marko Arnautovic und Shanghai SIPG kommen im Rückspiel des Playoffs um Rang drei in der chinesischen Super League nicht über ein 1:1 gegen Beijing Guoan hinaus. Durch die 1:2-Niederlage im Hinspiel belegt die Truppe um den ÖFB-Legionär im Gesamtklassement Platz vier.

Arnautovic, der in der 66. Minute eingewechselt wird, sieht, wie Ex-Salzburg-Stürmer Alan die Hauptstädter nach einem Konter in Führung schießt (31.). Kurz nach der Pause gleicht die Mannschaft von Trainer Vitor Pereira allerdings in Form des Brasilianers Ricardo Lopes aus. Der Ersatzmann von Arnautovic kann einen von Tormann Sen Hou ins Strafraumzentrum abgewehrten Ball versenken (47.).

Am Ergebnis ändert sich in weiterer Folge nichts mehr, Arnautovic scheitert in der Nachspielzeit an Beijing-Goalie Hou. Damit geht die Saison für den Wiener, Oscar, Hulk und. Co ohne Fixplatz in der Champions League zu Ende. Für den 34-jährigen Hulk handelt es sich beim Unentschieden gegen Beijing um das 100. und wohl letzte Spiel in der Super League. Der Angreifer wird mit Klubs in Europa in Verbindung gebracht.

Theoretische Möglichkeit auf CL-Platz bleibt

Eine Möglichkeit, um einen Platz in der Champions-League-Qualifikation zu ergattern, besteht in einem Cupsieg von Shanghai SIPG, Beijing Guoan oder den Liga-Finalisten Guangzhou Evergrande und Jiangsu Suning. Sollten Arnautovic und Co. im Cup nicht siegreich sein, würde der für den Cupsieg fällige Platz, wie in Europa, an das beste Team der Liga gehen, das nicht automatisch qualifiziert ist.

Da das Cupturnier gleichzeitig mit dem Finalturnier der laufenden Champions-League-Saison stattfindet und Guangzhou, Beijing und Shanghai ihren Fokus auf den kontinentalen Bewerb richten werden, erscheint maximal ein Pokaltriumph von Jiangsu realistisch. Andernfalls muss SIPG die laufende Champions League gewinnen, um sich für die Ausgabe im kommenden Jahr zu qualifizieren.

Sollten diese Szenarien nicht eintreffen, würde für Arnautovic und Co. die Dreifachbelastung wegfallen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm möchte am Tag vor Weihnachten gegen WAC spielen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare