LAOLA1 und IST machen dich zum Sport-Medienprofi!

Aufmacherbild
 

Sport, Medien und Kommunikation sind deine Leidenschaft? Du wolltest schon immer dein Hobby zum Beruf machen und im Sportumfeld arbeiten? LAOLA1 und IST-Studieninstitut / IST-Hochschule machen es möglich! Wir schenken DIR eine Ausbildung zum Kommunikationsprofi und machen deinen Traum zur Realität!

Bewirb dich jetzt und mit etwas Glück erhältst du von uns ein kostenloses Stipendium am IST-Studieninstitut / an der IST-Hochschule für die Weiterbildung "Sportkommunikation" im Gesamtwert von 2.376 Euro!

Doch das ist noch nicht alles: Auch für den zweit- und drittbesten Kandidaten gibt es ein besonderes Zuckerl: Hier vergeben LAOLA1 und IST-Studieninstitut / IST-Hochschule jeweils eine kostenlose Weiterbildung "Social Media Manager Sport" im Gesamtwert von je 996 Euro!

Alle Infos zum Bewerbungsablauf findest du am unteren Ende dieser Seite.

Weiterbildung Sportkommunikation am IST-Studieninstitut

Die Sportkommunikation gehört zu den spannendsten Berufsfeldern des Sportbusiness. Nur wer das Geflecht aus Sport, Medien und Wirtschaft durchschaut, kann durch gelungene Kommunikation über die geeigneten Kanäle Positives für sich, seinen Verein, seinen Verband oder seine Marke erreichen. Das IST-Studieninstitut bietet jetzt eine neue Weiterbildung an, in der sich Interessenten berufsbegleitend zum Kommunikationsprofi weiterbilden können.

Endlich aufgestiegen, schon wieder abgestiegen, der Trainer kurz vor dem Rauswurf oder ein sensationeller Transfercoup steht unmittelbar bevor? Dann könnte von einer „unglaublichen Leistung“, einem „strukturierten Neuanfang“, dem „Hinterfragen wirklich aller Positionen“ und einem „sehr interessanten Spieler, der aber noch Vertrag bis 2021 hat“ die Rede sein.

Der Sport hat seine eigene Sprache. Auf dem Platz, natürlich. Aber auch abseits der Spielfläche, auf den Rängen, in den Vereinen, unter den Funktionären und in den Medien. Und zwar immer. In guten wie in schlechten Zeiten. Dabei entscheiden der Ort und die Art und Weise der Kommunikation, wie Entscheidungen und Ereignisse im Sport wahrgenommen werden. Löse ich einen Shitstorm aus oder trage ich zu einer Beruhigung bei, gebe ich ein professionelles Bild ab oder füttere ich die Medien mit Inhalten für negative Schlagzeilen?

Die passende Weiterbildung „Sportkommunikation“ bietet das IST-Studieninstitut. In zwölf Monaten lernen die Teilnehmer, wie sie durch gelungene Kommunikation die Zufriedenheit von Partnern, Medien, Mitarbeitern, Fans und Sponsoren spür- und messbar erhöhen. Mit diesem Abschluss qualifizieren sich Vereinsmitarbeiter, Pressesprecher, Leistungssportler, Funktionäre und Mitarbeiter der Unternehmenskommunikation für anspruchsvolle Aufgaben in der internen und externen Sportkommunikation. Das Wissen vermitteln dabei Experten aus der Sport- und Medienbranche, zum Beispiel Felix Görner, leitender Sport-Reporter bei RTL: „Die IST-Weiterbildung bietet die notwendigen praktischen Einblicke in den Bereich der Medienkommunikation, um die Arbeit mit den Medien professionell gestalten zu können und so die Außenwirkung des Vereins oder Sportunternehmens zu verbessern.“

In guten wie in schlechten Zeiten, was diesen Berufsweg besonders zukunftssicher macht.

Bewerbungsphase

Bis zum 15. Oktober 2019 sammeln wir alle eingehenden Bewerbungen. Aufgrund der Vielzahl der Bewerber kontaktieren wir nur die Person, die von LAOLA1 den Zuschlag zur kostenlosen Weiterbildung "Sportkommunikation" am IST-Studieninstitut / an der IST-Hochschule erhält.

Auswahlverfahren und Bekanntgabe

So kannst du dich für das kostenlose Stipendium bewerben und uns zeigen, dass genau du das Nachwuchstalent bist, das wir suchen:

  • Sende uns bis 15. Oktober 2019 per E-Mail an stipendium@laola1.at ein kurzes Bewerbungsschreiben (max. 1.000 Zeichen) oder alternativ ein kurzes Bewerbungsvideo (max. 2 Minuten), warum gerade du das Stipendium erhalten sollst

Nach Prüfung der Unterlagen wird der oder die GewinnerIn bis Freitag, 27.10.2019 per E-Mail über die Zusage informiert.

Wir wünschen allen Kandidaten viel Glück und freuen uns auf eure Bewerbungen!

Es gelten die AGB der Sportradar Media Services GmbH.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen