WAC-Party: "Heute kein Limit"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

"Die Kabine ist ein Hexenkessel", berichtet Marcel Ritzmaier gegenüber "Puls 4".

Die Spieler des Wolfsberger AC sind nach dem sensationellen 4:0-Auswärtssieg in Mönchengladbach zum Start in die UEFA Europa League freilich in Feierlaune. Spielbericht >>>

Mario Leitgeb grinst: "Es wird vielleicht noch eine längere Nacht. Am Sonntag haben wir wieder ein Match, ja, hilft nix..." Der Routinier hat allen Grund, bestens gelaunt zu sein: "Es war mein erstes Europacup-Match, und dann steht da auf der Tafel 4:0 oben! Es ist unglaublich! Ein Doppelpack in meinem ersten Europacup-Spiel, das ich das noch erleben darf..."

Kapitän Michael Sollbauer kündigt an: "Jetzt geben wir schon Gas! Das können wir schon feiern, das muss sein."

Trainer Gerhard Struber sieht der Party gelassen entgegen, hat auch nichts dagegen: "Ich will heute kein Limit setzen, die Jungs haben sich auch am Spielfeld kein Limit gesetzt. Das gute ist, dass ich Profis habe und die wissen, dass am Sonntag das nächste Spiel ansteht."

Textquelle: © LAOLA1.at

Europa League: Die WAC-Gala in Gladbach "eine magische Nacht!"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare