Salzburg: Gulbrandsen fällt aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schlechte Nachrichten für den FC Red Bull Salzburg. Fredrik Gulbrandsen fällt für das Sechzehntelfinal-Rückspiel in der Europa League zuhause gegen den FC Brügge (Quote) aus (Do., ab 18:55 Uhr im LIVE-Ticker und bei DAZN).

"Er hat eine Zerrung, keine Chance, dass er spielt", sagt Trainer Marco Rose.

Noch ist unklar, wer anstelle des Norwegers in die Startelf rückt. Die Kandidaten: Takumi Minamino, Patson Daka, Smail Prevljak und Neuzugang Erling Haaland, der anstelle seines verletzten Landsmannes in den Kader rückt.

Optimismus bei Pongracic

Besser sieht es bei Marin Pongracic, der zuletzt angeschlagen war, aus. Rose rechnet mit einem Einsatz des Kroaten: "Ich bin sehr optimistisch, dass das klappt."

Mit Andre Ramalho fehlt der zweite Stamm-Innenverteidiger wegen einer Gelb-Sperre, an seiner Stelle wird Jerome Onguene von Beginn an spielen. Sollte Pongracic doch nicht eingesetzt werden können, würde Neuzugang Albert Vallci in der zentralen Defensive auflaufen.

"Er ist die einzige Option, die wir auf der Position noch haben", so Rose.


Textquelle: © LAOLA1.at

Europa League: Teenie-Stürmer Haaland als Dabbur-Ersatz?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare