EC-Auslosung: ÖFB-Klubs drohen harte Brocken

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Am Montag steigt in Nyon die Auslosung für die 3. Qualifikationsrunde der Champions- und Europa League. Den österreichischen Vertretern drohen dabei richtig schwere Brocken.

Der LASK startet die Quali in der "Königsklasse" im Liga-Weg und ist ungesetzt. Die möglichen Gegner für die Linzer: Portugals Vizemeister FC Porto, Ukraines Vizemeister Dynamo Kiew, sowie die Sieger der Zweitrunden-Duelle FC Basel gegen PSV Eindhoven und Olympiakos Piräus gegen Viktoria Pilsen.

Die Hinspiele steigen am 6. bzw. 7. August. Das Rückspiel geht am 13. August über die Bühne.

Positiv für den LASK: Sollte das K.o.-Duell verloren werden, spielt Österreichs Vizemeister auf jeden Fall in der Europa-League-Gruppenphase.

Hütters Frankfurt für Austria oder Sturm?

Nicht viel einfacher wird die Aufgabe für Austria und Sturm, wobei die Grazer erst einmal ihr Zweitrunden-Duell gegen den norwegischen Verein Haugesund am 25. Juli bzw. 1. August für sich entscheiden müssen.

Auch die Wiener und die Steirer gehen als ungesetzte Teams ins Rennen. Daher könnte es einen Showdown mit Adi Hütters Eintracht Frankfurt oder Alexander Gorgons HNK Rijeka geben. Zudem wäre auch ein Aufeinandertreffen mit den Verlierern der CL-Quali-Duelle Basel/Eindhoven und Olympiakos/Pilsen möglich.

Weitere Kontrahenten für die ÖFB-Klubs wären: Sparta Prag (CZE), Sporting Braga (POR), AA Gent (BEL), Legia Warschau (POL), Steaua Bukarest (ROU), Feyenoord Rotterdam (NED), Espanyol Barcelona (ESP), Malmö FF (SWE), Partizan Belgrad (SRB), Wolverhampton Wanderers (ENG), Spartak Moskau (RUS), FC Turin (ITA), AEK Athen (GRE), FC Midtjylland (DEN), Molde FK (NOR), Apollon Limassol (CYP), Hapoel Beer Sheva (ISR), Racing Straßburg (FRA), Zorya Luhansk (UKR), AZ Alkmaar (NED), Arsenal Tula (RUS), Vitoria Guimaraes (POR).

Die Hinspiele sind am 8. August, die Rückspiele am 15. August.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Kapitän Stefan Schwab begrüßt die Kader-Reduktion

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare