Das sind die Gruppen in der Europa League

Aufmacherbild Foto:
 

Die Auslosung der UEFA Europa League 2018/19 im Grimaldi Forum zu Monaco bringt folgende zwölf Gruppen.

Gruppe A: Bayer Leverkusen (Baumgartlinger, Dragovic, Özcan), Ludogorez Rasgrad, FC Zürich, AEK Larnaka

Gruppe B: Red Bull Salzburg, Celtic Glasgow, RB Leipzig (Sabitzer, Ilsanker, Laimer), Rosenborg Trondheim

Gruppe C: Zenit St. Petersburg, FC Kopenhagen, Girondins Bordeaux, Slavia Prag

Gruppe D: RSC Anderlecht, Fenerbahce Istanbul, Dinamo Zagreb (Dilaver), Spartak Trnava (SVK, Miesenböck, Yilmaz)

Gruppe E: Arsenal, Sporting Lissabon, Qarabag Agdam, Worskla Poltawa

Gruppe F: Olympiakos Piräus, AC Milan, Betis Sevilla, F91 Düdelingen

Gruppe G: Villarreal, Rapid Wien, Spartak Moskau, Glasgow Rangers

Gruppe H: Lazio Rom, Olympique Marseille, Eintracht Frankfurt (Trainer Hütter), Apollon Limassol

Gruppe I: Besiktas Istanbul, Genk, Malmö FF, Sarpsborg

Gruppe J: FC Sevilla, FK Krasnodar, Standard Lüttich, Akhisar Belediyespor

Gruppe K: Dynamo Kiew, Astana, Stade Rennes, Jablonec

Gruppe L: Chelsea, PAOK Saloniki, BATE Borisow, Videoton Szekesfehervar

Der erste Spieltag geht am 20. September über die Bühne.

DAZN überträgt ab dieser Saison die UEFA Champions League und die Europa League. Starte JETZT dein Gratis-Monat>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Fünfjahres-Wertung: Enges Rennen um CL-Fixplatz 2020

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare