Conference: Basel fixiert K.O.-Phase mit Lindner

Conference: Basel fixiert K.O.-Phase mit Lindner Foto: © GEPA
 

Dem FC Basel reicht am 4. Spieltag der UEFA Conference League ein 1:1 bei Omonia Nikosia, um europäisch zu überwintern.

Das Gastspiel auf Zypern beginnt für den Klub von ÖFB-Goalie Heinz Lindner aber denkbar schlecht. In der 17. Minute schläft die Hintermannschaft, Kakoulis sorgt für den Basler Nackenschlag. Danach bleibt Nikosia lästig, von Basel kommt bis zur Pause viel zu wenig.

Etwas besser wird es in Abschnitt zwei, wo Basel die PS auf den Rasen bringt. So ist es Milar, der nach Zuspiel von Males den 1:1-Endstand herstellt (57.) und Basel jubeln lässt.

Angeführt wird die Tabelle der Gruppe H aber von Qarabag (10 Pkt.), das Schlusslicht Kairat Almaty 2:1 schlägt und wie Basel (8) in der K.O.-Phase steht. Für Nikosia (2) und Almaty (1) ist jede Aufstiegschance dahin.

Für die beiden ÖFB-Legionäre Simon Piesinger und Marvin Egho von Randers FC hält der 4. Spieltag ein 2:2 gegen Jablonec parat. Piesinger steht 90 Minuten am Feld und sieht wegen Foulspiels Gelb, Egho kommt ab der 78. Minute aufs Feld.

Die Chancen auf den Aufstieg sind für die Randers trotz vier Remis am Konto intakt. Da Leader AZ Alkmaar (10 Pkt.) Schlusslicht CFR Cluj (1) mit 2:0 in die Knie zwingt, stehen Jablonec (5) und Randers (4) in der Pole Position um Rang zwei.

Die weiteren Ergebnisse:

Zorya Luhansk - ZSKA Sofia 2:0

KAA Gent - Partizan Belgrad 1:1

Lincoln Red Imps - Slovan Bratislava 1:4

Flora Talinn - Anorthosis Famagusta 2:2

Maccabi Tel Aviv - HJK Helsinki 3:0

Spielplan/Tabellen der Europa Conference League >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..