Lindner und Basel jubeln gegen Omonia Nikosia

Lindner und Basel jubeln gegen Omonia Nikosia Foto: © getty
 

Der FC Basel darf am 3. Spieltag der UEFA Europa Conference League über einen 3:1-Sieg in Gruppe H gegen Omonia Nikosia jubeln. ÖFB-Keeper Heinz Lindner spielt über die volle Spielzeit und kassiert das Gegentor aus einem Elfmeter, den Jordi Gomez verwandelt (25.).

Für Basel treffen Liam Miller (19.), Arthur Cabral (41.), der ebenfalls einen Elfmeter verwertet, und Edon Zhegrova in der Schlussphase (88.).

In Gruppe F besiegt Slovan Bratislava Lincoln Red Imps mit 2:0. Andre Green (46.) und Ezekiel Henty (84.) scoren für die Slowaken.

Spät freuen sich die ÖFB-Legionäre Simon Piesinger und Marvin Egho mit ihrem Klub Randers FC. Die Dänen erkämpfen sich bei Jablonec in der Schlussphase ein 2:2. Cvancara trifft für die Jablonec doppelt (35., 53.), Odey verwertet in der Schlussphase einen Elfmeter und darf sich ebenfalls über einen Doppelpack freuen (36., 90./Elfmeter). Piesinger spielt in der Innenverteidigung durch, Egho steht nicht im Kader.

Das Parallelspiel in Gruppe D gewinnt Alkmaar dank eines Karlsson-Treffers (18.) 1:0 gegen Cluj.

1:0-Erfolge feiern außerdem Zorya Luhansk in Gruppe C gegen ZSKA Sofia (Sayyadmanseh/45.) und Gent in Gruppe B gegen Partizan Belgrad (Kums/59.).

Conference League - Spielplan/Ergebnisse >>

Conference League - Tabelle LASK-Gruppe A >>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..